Krankheiten des Verdauungssystems

MEHR ERFAHREN

Die fünf wesentlichen Ursachen

In der Traditionellen Chinesischen Medizin führen fünf verschiedene Ursachen zu Krankheiten des Verdauungssystems:

Unregelmässige Mahlzeiten, welche jeden Tag zu ganz unterschiedlichen Zeiten eingenommen werden, oder mit anderen Worten: eine fehlende Routine. Beispielsweise kein Morgenessen, Mittagessen erst um 13.00 Uhr, Abendessen nach 22.00 Uhr usw.

Zu üppige Mahlzeiten
Hiermit ist hauptsächlich das «Überessen» gemeint.

Übermässiger Verzehr von fettigen und scharfen Nahrungsmitteln
In der TCM stellt die Verdauung dieser Nahrungsmittel eine Überbeanspruchung der Verdauungsorgane dar.

Übermässiger Verzehr von kalten Nahrungsmitteln und Getränken
Die TCM betrachtet kalte Nahrungsmittel und Getränke als schädlich für die Verdauungsorgane.

Aber auch übermässig emotionale Empfindungen wie Zorn, Wut und Trauer oder sogar körperliche Erschöpfung können schliesslich zu Magen-Darm-Beschwerden führen.

 

 

Qualitätsmanagement

952 Patientenauswertungen

Körperliche Verfassung

 

Köperliche Verfassung

 

Psychische Verfassung

 

Psychische Verfassung